Aktuelles

Sitzung des deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinrats

Die Kommission Wirtschaft - Arbeitsmarkt - Gesundheit des Oberrheinrats traf sich am Dienstag, den 19. Oktober 2021 in Basel zu ihrer dritten Sitzung im laufenden Jahr.

26.11.2021 | Kongress "Pandemie am Oberrhein"

Oberrheinrat und Oberrheinkonferenz organisieren am 26. November 2021 gemeinsam den Kongress "Pandemie am Oberrhein - passende Lösungsansätze für eine Metropolregion". Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Sitzung der Kommission Verkehr - Raumordnung - Katastrophenhilfe am 08.10.2021 in Freiburg i. Br.

Die Kommission unter Vorsitz von Herrn Dr. Christoph Schnaudigel, Landrat des Landkreis Karlsruhe, trat am 8. Oktober 2021 in den Räumlichkeiten des Regierungspräsidiums Freiburg zusammen.

Am Montag, den 27. September besuchten Brigitte Torloting, Vize-Präsidentin der Region Grand Est sowie Vize-Präsidentin des Oberrheinrats, und Christian Debève, Präsident der Kommission für Europa, grenzüberschreitende und internationale Zusammenarbeit der Region Grand Est, die Einrichtungen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in der Kehler Rehfusvilla.

Das Gebiet des Oberrheinrats
Klicken Sie auf die Karte für eine grössere Ansicht

Der Oberrheinrat

Das trinationale „Parlamentder Oberrheinregion

Keine andere europäische Region arbeitet grenzüberschreitend so eng und erfolgreich zusammen wie die Trinationale Metropolregion Oberrhein. Mit ihren 6 Mio. Einwohnerinnen und Einwohnern bildet sie einen einzigartigen gemeinsamen Kultur-, Lebens- und Wirtschaftsraum.

Der deutsch-französisch-schweizerische Oberrheinrat ist die Versammlung der politisch Gewählten dieser Region. Ihm gehören 71 Mitglieder an; Parlamentsmitglieder sowie weitere Gewählte (z.B. Landrätinnen und Landräte, Bürgermeister) aus den vier Teilregionen Elsass, Nord- und Südbaden, Südpfalz und Nordwestschweiz.

Primäre Aufgaben des Oberrheinrats sind die gegenseitige Information und die politische Absprache zu wichtigen die Region betreffenden Fragen. Weiter ist er Impulsgeber für neue grenzüberschreitende Initiativen. Seine Stellungnahmen richtet er – in der Regel als Resolutionen – an die regionalen und nationalen Regierungen, die Oberrheinkonferenz, die Europäische Union und weitere Adressaten.

Wichtigste Partnerin des Oberrheinrats ist die Oberrheinkonferenz. Im Oberrheinrat eingebunden sind die vier Eurodistrikte der Oberrheinregion.

Das gemeinsame Dach bildet die 2010 staatlich anerkannte Trinationale Metropolregion Oberrhein.

Mehr zum Oberrheinrat und seiner Rolle.